Silvia Burmann 
Betreuungskraft 

Seniorenbetreuung Demenzbetreuung 
Alltagsbegleitung 

„Jeder der aufhört zu lernen, ist alt, mag er zwanzig oder achtzig Jahre zählen. Jeder, der weiterlernt, ist jung, mag er zwanzig oder achtzig Jahre alt sein.“ (Henry Ford)


Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt mich dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen. 

Sie möchten mehr erfahren?

Schauen Sie sich gerne um. 

Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte. Meine war bisher alles andere als gewöhnlich. Ich bin mehr als einmal gestolpert und hingefallen, besonders in der Anfangszeit. Was mich immer wieder dazu gebracht hat, aufzustehen, war der Wunsch, meine Fähigkeiten zu perfektionieren und   auf meinen Gebiet einen Namen zu machen. Ich bilde mich immer noch weiter und lerne mit jeder neuen Herausforderung etwas Neues dazu. Und was es nicht alles noch zu lernen gibt! Für Betreuungskräfte stehen jährliche Pflichtfortbildungen an, die ich mit viel Freude gerne absolviere. 
Ich musiziere ein wenig auf der Ukulele und machte einen Grundkurs für die Gitarre. 
Ich war 2022 Teilnehmerin bei einem Clownworkshop, unter dem Thema 
"Ehrenamt mal anders “ in Arnsberg. 
Nun bin ich Teil der LachfAltEn. AG , von der Caritas Arnsberg- Sundern. 


Fragen, Kommentare oder Anmerkungen, Bewertung loswerden? 

Schauen Sie auf meinen sozialen Seiten vorbei und entdecken Sie aktuelle Videos, Fotos, Neuigkeiten.  
Klicken Sie dort ->

Die Ehrfurcht vor der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben fürs Leben die richtige Haltung.

Dietrich Bonhoeffer 

Folgen Sie dem Link